Mittwoch, 23. Februar 2011

Waldspaziergang

Das schöne Wetter lockte uns raus zu einem Waldspaziergang. Durch die vielen Stürme in den letzten Monaten und Jahren hat es sich sehr verändert und selbst auf eigentlich ganz bekannten Wegen verlaufen wir uns manchmal. Außerdem wurden viele Bäume gefällt, im Wald sind große Flächen ohne Bäume und ebensoviele neue Schonungen. Trotzdem sind wir an unserem Lieblingsplatz, einem kleinen Teich/Biotop angekommen und haben sechs Gänsepaare bei ihren Revierstreitigkeiten beobachtet. Hier ein paar Eindrücke:






Samstag, 19. Februar 2011

Kostenlose e-cards

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.

(Hans Christian Andersen)

Das als kleine Ergänzung zum neuen frühlingshaften Outfit meines Blogs!

Auf der Seite der Schreibfedern gibt es jetzt kostenlose e-cards , alles von uns selbst aufgenommene Fotos!
 

Mittwoch, 16. Februar 2011

Strickjacke, so ist´s besser

Das neue Strickprojekt konnte ich nicht beginnen, ohne dass die Jacke vernünftig sitzt! Hier der Vergleich:
VORHER
NACHHER







































Lana Grossa Basic Avanti, Lana Grossa Merino und Merino Print superfein

Montag, 14. Februar 2011

Wieder Vorfreude!

Tagelang suche ich eine neue Strickvorlage und die passende Wolle dazu. Im Geschäft und mich spring die Lana Grossa Ibiza an! Traumhaft schöne Farben, so dass die Entscheidung schwer fällt. Frühling/Sommer pur! Da ich nicht gern Bändchengarn verarbeite, habe ich noch Oraganico , Linea Pura von Lana Grossa dazu gewählt. Tja, und nun muß ich erst wieder schauen, wie ich arbeite. Eine Weste soll es werden. Ganz so unentschlossen bin ich nun doch nicht!

Sonntag, 13. Februar 2011

Strickjacke fertig !?

Tja, was soll ich sagen. Fertig. Habe ja ohne Anleitung für das Gesamtwerk gearbeitet. Beim Einsetzen der Ärmel fiel mit auf, dass sie in der Armkugel zu weit geworden sind. Hab trotzdem alles fertig gemacht und eben das Muster ausgebügelt, einmal über die Ärmel gegangen: warum ist die Jacke nun viel weiter geworden? Im Rumpfbereicht prima, aber nun sind meine Arme auch noch zu kurz...
Ich werde nochmal drüber schlafen und mir überlegen, ob ich die vernähten Fäden wieder löse, Ärmel raus, ein Stück auftrennen und neu fertig machen. Oder eine Weste daraus machen? Grübel......
Schaut, macht euch selbst ein Bild:


Der neue Kettenanhänger von Christine ist toll! Danke an das andere Ende der Welt.





























 Und das schöne Tuch von Christel tut meinem Nacken sehr gut!

Donnerstag, 10. Februar 2011

Spaziergang im Februar / Veränderungen


Erinnert ihr euch noch an dieses Schild? Seit dem Herbst ist etwas passiert! Kaum wiederzuerkennen. Ob das wohl die Anwohner waren?

                               Und was haben wir hier? Hat die Natur eine Eule gebildet?
 
 
Hier ist auf dem Ast der nach rechts zeigt, über dem Schild, eine Röhre zu sehen. Das ist eine Eulennisthilfe, die habe ich schon seit Jahren nicht mehr gesehen. Scheinbar sind doch für die Veränderungen nicht die Anwohner sondern die Stadt, ein Heimatverein oder wer auch immer verantwortlich.




Außerdem wurden auf meinem Lieblingsweg noch einige Naturlehrtafeln aufgestellt, es sind viele Maulwurfshügel dazu gekommen, die ersten Frühblüher sind zu sehen aber der Heuschnupfen plagt mich noch nicht!Toi toi toi, vielleicht schwinden die Beschwerden ja nach über 30 Jahren Quälerei endlich.
Posted by Picasa

Sonntag, 6. Februar 2011

Verstand

Wenn wir auch die Kraft haben, Berge zu versetzen, so brauchen wir doch einen Verstand, der so groß und so ruhig ist  ein Ozean.
aus China

Herzlich Willkommen auf meinen Blog, Uschi . Auf dem Foto sieht man übrigens ein kleines Stückchen einer Kanareninsel!



Donnerstag, 3. Februar 2011

Farbenfreude

Da es einfach nicht wärmer wird und ich Schultern und Nacken immer schon warm halten muß, aber mein eigener Versuch einen Schultertuchs ein wenig mißlungen (da zu klein geraten) ist, habe ich mit bei wollspecht ein farbenfrohes Tuch bestellt. Im Shop sind noch viele weitere schöne Tücher, auch das ganz bunte in Regenbogenfarben lag mit in der engeren Auswahl. Entschieden habe ich mich für pink, weil ich so ein Muster nicht stricken kann, bzw. mag und es so schön groß ist, dass es auch als kleine Decke dienen kann. Schon mal einen Dank an Christel vom wollspecht, auch für den netten Kontakt!

Dienstag, 1. Februar 2011

Abendgruß

Herzlich Willkommen taschenparadies , Renate und Friemelchen !

Stelle grade fest, dass der Winter wieder da ist mit Eisregen! Da mußte ich uns jetzt schnell mit einem fröhlichen Bild in warmen Farben aufmuntern. Der Wecker wird morgen früh wohl etwas früher klingeln müssen, seufz. Falls nicht -wie heute Morgen- auf der anderen Straßenseite ab 5 Uhr, ja richtig, ab FÜNF Uhr in der Frühe, Baustellenfahrzeuge vorfahren. Hoffentlich wird es ein kleines Fertighaus, damit das nicht Monate dauert.