Donnerstag, 10. Februar 2011

Spaziergang im Februar / Veränderungen


Erinnert ihr euch noch an dieses Schild? Seit dem Herbst ist etwas passiert! Kaum wiederzuerkennen. Ob das wohl die Anwohner waren?

                               Und was haben wir hier? Hat die Natur eine Eule gebildet?
 
 
Hier ist auf dem Ast der nach rechts zeigt, über dem Schild, eine Röhre zu sehen. Das ist eine Eulennisthilfe, die habe ich schon seit Jahren nicht mehr gesehen. Scheinbar sind doch für die Veränderungen nicht die Anwohner sondern die Stadt, ein Heimatverein oder wer auch immer verantwortlich.




Außerdem wurden auf meinem Lieblingsweg noch einige Naturlehrtafeln aufgestellt, es sind viele Maulwurfshügel dazu gekommen, die ersten Frühblüher sind zu sehen aber der Heuschnupfen plagt mich noch nicht!Toi toi toi, vielleicht schwinden die Beschwerden ja nach über 30 Jahren Quälerei endlich.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Mein Heuschnupfen ist schon da. Ich wünsche Dir, dass Deine Pollenallergie verschwunden ist... dann würde es heißen, diese Krankheit könnte auch bei mir irgendwann mal weg sein ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Es ist doch schön,wenn man Veränderungen sieht - und wenn sie dann noch positiv sind - umso besser.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute, schöne Fotos hast Du eingestellt!
    Ich schaue auch immer, ob ich Gesichter oder Tiere
    im Geäst der Bäume entdecke.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!