Dienstag, 5. Juli 2011

Loops

Eine kleine Looping-Geschichte: Ständig muß ich meinen Hals und Nacken warm halten. Was gibt es denn für Alternativen, zu den Tüchern und Schals die ich habe (nein, ich zähle sie nicht, dafür sammel ich keine Schuhe!). Loop-Schals sehen toll aus. Warum müssen die so teuer sein? DAS kann ich auch! Also ab ins nächstgelegene Stoffgeschäft, natürlich recht ungeplant, daher hatte ich dann die doppelte Menge von jedem Stoff, wie ich eigentlich wollte. Trotzdem habe ich nur für ingesamt vier Loops, die ich daraus machen kann, nur halb soviel ausgegeben, wie ein fertiger kostet. Also was solls, mache ich eben mehrere (wenn ich raus bekomme,wie es geht), die gemusterten Stoffe lassen sich ja alle fast alle miteinander kombinieren, so dass keine fertiger Schal wie der andere aussieht (ich gebe zu, die letzte Kombi wäre grausam gewesen).






Kommentare:

  1. SUPER! ..sehr lustig beschrieben...ich grins mir ein`s....
    und übrings sehen die Loop`s super gut aus!
    Biete die mal zum Kauf an!
    Liebe Grüße Synke

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Einkauf hat sich aber gelohnt.
    Und Du hast echt schöne Stücke gezaubert. Bestimmt werden noch ein paar folgen. ;-)

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Kannst du vielleicht noch die Anleitung posten? Oder mir einen Link zur Anleitung schicken? Die sehen wirklich gut aus... Super gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Lob! Die Anleitung ist per Mail unterwegs.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Super sehen die Schals aus, mir gefallen die Farben so gut.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!