Donnerstag, 14. Juli 2011

Rucksack als Beschäftigungstherapie

Jetzt bin ich allein zu Hause. Die Kids nur unterwegs, mein Schatz im Krankenhaus. Morgen ist OP. Ic drücke ganz feste die Daumen, dass es besser wird wie nach der 1.
Irgendwie müssen die Tage rum gehen, nur lesen geht nicht. Letztens haben ich meinen Kids erzählt, dass wir früher aus alten Jeans Umhängetaschen genäht haben. Gestern stand ich so vor meinem Kleiderschrank und betrauerte mal wieder, dass meine Lieblingsjeans durchgescheuert ist. Da war die Idee geboren, meine Jeans sollte weiterleben! Und zwar als Rucksack. Mit Bändchen, um sie oben enger zu ziehen, Innentasche, Klappe. Hier nun das Ergebnis:


Schock, das sieht viel breiter aus als mein Popo ist!

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Verwertung für eine alte Jeans! Verführt direkt zum Nachmachen.
    Alles Gute für deinen Mann!

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. boah , der Rucksack ist total niedlich geworden ... eine geniale Idee .
    Solch einen tollen Rucksack hätte ich auch sehr gerne , kann aber leider nicht nähen , hab auch keinen der soetwas könnte . Ne Jeans hätte ich ja ... *ganztraurigdreingucken*

    GGLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. ich drück die Daumen und hoffe mit Dir das alles gut wird!
    Sei ganz feste lieb gegrüsst
    Kroeti

    AntwortenLöschen
  4. Der Rucksack sieht toll aus und ihn aus der Jeans zu machen ist eine fantastische Idee.
    Deinem Mann wünsche ich alles Gute
    Liebe Grüße
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  5. Sieht Klassse aus!! Schreib doch einfach noch die Weite der Tasche dazu und dann ist bestimmt alles relativiert...; )
    Wûnsche deinem Mann alles Gute morgen und dir natürlich auch!
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Als ich den Rucksack sah, kam mir auch sofort der Gedanke, dass das ein süßer kleiner Po sei. Ich finde die Idee sehr gut.
    Deinem Schatz wünsche ich gute Besserung und vor allen Dingen eine erfolgreiche OP.
    Liebe Abendgrüße sendet Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Coole Idee, und auch noch spitze umgesetzt! Tolle Arbeit, wirklich.

    Könnte meine alte Jeans auch zweckentfremden, aber bei meinem dicken Hintern, würde es wohl ein Zelt werden *lach*

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  8. Cool :o)
    Nun hast du eine Orginal Cecil Rucksack Jeans Tasche.

    Super Idee. Die Jeans lebt!

    Dir heute einen schönen Freitag.
    Lieben Gruss Andrea

    AntwortenLöschen
  9. woowwoow...das ist ein klasse Jeans-Rucksack...tolle Idee...so lebt deine Jaens weiter!!
    Ich habe hier auch schon eine zerschnittnene für eine Tasche liegen, muss aber noch, uf den rechten Zeitpunkt warten;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Nachden mein Partner es peinlich findet mit mir und dieser Tasche rauszugehen ;o) habe ich sie eben bei Tauschticket angeboten. Falls jemand Interesse hat, mein Angebot ist dort unter "lemmi64" zu finden.
    Dann tausche ich sie eben gegen Lesestoff ein, haha!
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!