Samstag, 3. September 2011

Danke für alle gedrückten Daumen!

Gestern durfte ich aus dem Krankenhaus nach Hause, ich war total ko als wir ankamen, denn unterwegs konnten wir direkt eines meiner Kinder von seiner Jugendfreizeit abholen. Um die Wäscheberge schere ich mich nicht, lasse mich nun erstmal verwöhnen (hmm, es riecht grade richtig gut hier)!

Der operierende Arzt sagte, dass er doch nicht ganz so viel an den vier Stellen der beiden Wirbel "abknapsen" mußte, wie er dachte, daher hat er anschließend wieder eine bewegliche Bandscheibenprothese eingesetzt. Das wiederum bedeutet, dass ich keine Halskrause tragen muß. Ich bin so dankbar, bei den heutigen Temperaturen! Die Nacht auf der Intensivstation war auch ok, nettes Personal, ich durfte meine Kulturtasche, meine Brille und meinen MP3 Player mitnehmen, bzw. mir bringen lassen und sogar aufstehen als ich zur Toilette mußte. Außerdem gab es fertig geschmierte Butterbrote mit meinem Wunschbelag und ich hätte Fernsehen können!

Meine Nacken- u. Schultermuskuklatur sowie die Nerven die bis in beide Hände verlaufen, nehmen mir die 3,5 stündige Operation noch übel, zeitweise sogar richtig arg, aber das sollte in ein paar Wochen weg sein. Zur Zeit geht das Tippen nur ganz langsam. Jedenfalls bin ich guter Hoffnung, dass diese OP nun ein voller Erfolg war, auch wenn ich zur Zeit noch Probleme mit Kraft und Gefühl in den Händen habe. Der Neurochirurg erklärte mir,dass eben sehr nah an den Nerven gearbeitet wurde und mittels großer Hitze dort Blutungen gestillt werden mußten, daher hat er mit diesen Beschwerden schon gerechnet.

Übrigens ziert nun der 2.Schnitt meinen Hals an der anderen Seite, siehe Beweisfoto hier, aber ich finde, diese Narbe hat zwar mehr Blutergüsse drumherum, sieht aber feiner aus. Doch auch die Alte ist inzwischen fast unsichtbar oder findet ihr sie?



Kommentare:

  1. Freue mich einfach riesig, das es Dir wieder gut geht und Du alles gut überstanden hast. Der Rest kommt noch. Die Narbe ist doch egal, hauptsache Du bist schmerzfrei. Wenn es Dich stört, die Narbe, Tücher sind in. Obwohl ich persönlich finde es überhaupt nicht schlimm. Schone Dich was und Gute Besserung.

    liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. mach ma nu gaaaaaaanz supi langsam ja ....und erhohl dich gut!Alles Alles Liebe !!!

    AntwortenLöschen
  3. Öhm, sag mal... wird da von vorn, also vom Hals aus operiert? Das sieht auf dem Foto so aus...

    Aber erstmal freue ich mich für dich, dass du wieder zuhause bist und dich erstmal erholen kannst. Ich drücke die Daumen, dass die Beschwerden bald Geschichte sind und die Erinnerung danach schnell verblasst.

    Ganz liebe Grüße und Welcome home!
    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, die alte Narbe ist verschwunden.
    Schön, dass die OP gut verlaufen ist.
    Liebe Grüße und erhole Dich gut

    AntwortenLöschen
  5. Schön das du wieder aus dem Krankenhaus bist.
    Ich drück dir ganz dolle die Daumen das nun endlich Linderung einkehrt.
    Wünsch dir gute Besserung.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!