Samstag, 1. Oktober 2011

Beschäftigung!!!

Zuerst habe ich ganz vorsichtig und täglich mit einigen Reihen/Runden versucht, wieder zu stricken. Es geht wegen der kribbelnden Finger nur langsam, außerdem habe ich wohl wegen der Medikamente Probleme beim nahen Sehen, das war letztes Jahr nach der OP auch so, deshalb warte ich mit einer neuen Augenkontrolle noch ein wenig. Aber...das kleine gefertigte Stückchen eines Pulswärmers kann ich euch schon zeigen und ich finde mein Zauberball paßt perfekt zu dem schönen Schal, den ich mir gekauft habe!



Zwei Nähprojekte sind fertig! Ein Shirt nach dem Schnitt Wangerooge, jedoch ohne Rollkragen, war ruck zuck geschafft. Zu einer schwarzen Hose sieht das sicher schick aus. Anschließend habe ich mir eine Cecil Weste vorgenommen, die ich toll finde, aber sehr wenig trage. Ihr habe ich kurzerhand Ärmel und den Anschein eines Shirts verpaßt. Habe sie gestern schon getragen und mich wohl gefühlt.



Zur Zeit sieht es in unserer Küche sehr nach Arbeit aus, hier ein kleiner Eindruck. Übrigens ist die Jacke Jackie von Farbenmix schon fast fertig zugeschnitten. Ich bin gespannt, wie sich das Material nähen läßt, solch einen groben Stoff habe ich noch nie verarbeitet.



Hier Fotos von den Stoffen die ich noch auf Vorrat liegen habe, ich dachte daran, aus verschiedenen Sweatstoffen den Pulli Quiala von Farbenmix zu nähen, bin mir aber noch nicht sicher, welche Kombination ich nehmen werde. Mein Favorit ist der in den Hauptfarben rosa/türkis geblümte (oben rechts), jedoch mag ich nicht ganz rosa geblümt herumlaufen, mal sehen was daraus wird. Den anderen geblümten, mit dem grünen Untergrund, werde ich wohl eher nur für dekorative Bündchen nutzen, davon habe ich auch nur ein kleines Stück gekauft.




Das ist noch nicht alles! Der weinrot/violette Jeansstretch war günstig und gefiel mir farblich sehr gut, jedoch habe ich noch keine Ahnung, was mal aus ihm wird. Bei dem hellen groben Stoff geht es mir ähnlich, den habe ich günstig bei Tauschticket ertauscht, zusammen mit den dünnen cremeweiß und rosa Shirt- bzw. Stretchblusenstoffen.




Morgen kommen zwei Bekannte zu Besuch, die nähunerfahren sind und gern etwas lernen möchten. Eine möchte gern einen Kissenbezug machen (das schafft sie!) und mit der anderen geben ich mich an einen Kinderfleece, den die stolze Oma in der nächste Woche ihrem Enkel schenken kann, wenn er 2 Jahre alt wird. Ich freue mich darauf und hoffe, dass es klappt, auch damit sie Ende des Monats mit mir zum Stoffmarkt gehen werden.

Kommentare:

  1. Also so richtig klingt das nicht nach Langeweile ;-) Du machst ja schon ganz schön viel, nach deiner OP. Und dass du anderen das Nähen beibringst, find ich super!

    Die Blumenstoffe sind übrigens total schön. Daraus würde ich eher Deko machen, als einen Pulli... Wo bekommt man die her?

    Liebe Grüße
    dieMia

    AntwortenLöschen
  2. ganz tolle sachen machst du da! ich bin begeistert! und dengleichen oder sehr ähnlichen zauberball wie bei den handstulpen hab ich auch noch in meiner sammlung.
    lg
    marion

    AntwortenLöschen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!