Samstag, 22. Oktober 2011

Pieps Abschied


Nett, mal ein Mädchen im Haus zu haben, dass auch freiwilligt hilft.


"ich schpiel dann wieda. Brumm brumm, kann ich auch nach Hause fliegn? Oder muss ich wieda das gelbe Schattel nehm? wann binnich wieda in mein zu Hause und wann darf ich wieda komm"

Bin ich froh, dass sie nicht in der WARUM Phase ist!!!



Ja, was soll ich euch sagen. Es war eine lustige und turbulente Woche mit Pieps (puh, bin ich froh, das meine Kids schon größer sind!) und inzwischen ist sie wieder heil zu Hause gelandet.
Hier noch ein Traum von ihr: einmal als Berühmtheit in der Welt herumkommen, vielleicht auf einem Geldschein?


Die Strickerei konnte ich auch retten und inzwischen sogar in sehr mühsamer Arbeit (mit noch etwas unbeweglichen u. kribbelnden Fingern) fertigestellen!



Kommentare:

  1. Boah, voll die kuhlen Tanzkleidchen! Da wer'n sich deine Fingerchen abba freu'n, wenn sie jez au' ma' enklich schwof'n geh'n könn'!

    AntwortenLöschen
  2. War ja klar, dass es für Piepsi Tanzkleidchen sind... Nur wieso ziehstn die über die Hände? *grübel*

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, Leute, ist doch ganz einfach: Pieps wollte die Keidchen nicht mitnehmen und mir sind sie irgendwie zu eng in der Hüfte ;o), da mußte ich eben schauen, was ich damit anfange!
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!