Freitag, 6. Januar 2012

Nicht kalt genug

Es ist einfach nicht kalt genug... Noch müssen Elch und Hirsch im Schrank auf ihren Einsatz warten!
Das Stricken hat Spaß gemacht, doch fragt mich bitte nicht, wieviele Fäden ich vernäht und ob ich dabei geflucht habe.



Gestern habe ich eine "Resteverwertungsweste" angestrickt, damit ich am Sonntag bei einem gemütlichen Mädels-Strick-Quatsch-Kuchenessnachmittag etwas zu tun habe. Hoffentlich reichen die Reste, das einzuschätzen fällt mir bei den angefangenen Knäulen und unterschiedlichen Lauflängen schwer.

Meine Arme, Nacken und Rücken spielen bisher bei der Arbeit mit. Heute bekommen meine Kolleginnen und Kollegen, als Zeichen meiner Freude endlich wieder dort sein zu können, einen selbst gebackenen Kuchen von mir.

Es gibt noch einen Grund zur Freude, doch den verrate ich noch nicht!

1 Kommentar:

  1. Dass es schwere Kleinarbeit war, glaube ich dir gerne, aber es hat sich gelohnt, wie ich sehen kann.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!