Montag, 20. Februar 2012

Nicht-Karneval

Heute ist für mich ein Tag wie jeder andere. Kein Ausnahmezustand, karnavalsbedingt. Nur darf ich früher meinen Arbeitsplatz verlassen, da ein Karnevalsumzug direkt am Büro vorbei geht und die Innenstadt für Autos gesperrt wird. Jedoch sind wir telefonisch durchgehend bis 17h zu erreichen. Und es werden Leute anrufen, da bin ich sicher. Waren doch auch früher immer Leute da, als wir noch Heilig Abend und Silvester bis mittags geöffnet hatten.
Ich werde mich gleich zur Arbeit fahren lassen (damit ich mein Auto nicht stehen lassen muß, in der Absperrung) und mittags entscheiden, ob ich nach Hause gehe oder bleibe, um das Telefon für andere nicht Karnevalisten bediene und vielleicht nebenbei einen Blick auf die Jecken aus dem Fenster werfe. Bisher ist diese 5.Saison wirklich ungemerkt an mir vorbei gegangen.

Hier noch Foto von gestern, plötzlich war alles weiß, aber genauso schnell war es auch wieder weg.


Kommentare:

  1. Wie läuft es denn für dich in der Firma? Kollegen alle lieb zu dir? Wenn nicht, komm ich und dann gibt's Haue ;-)

    Dem Krokodil könnte kalt sein... sieht jedenfalls schon ganz steif aus *lach*

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Für mich gibt es die 5. Jahreszeit auch nicht. Ich habe bis jetzt immer in KarnevalfreieGebiete gelebt. Habe also kein Bezug dazu. Jetzt wohne ich mittendrin und kann und will damit nichts anfangen. Übermorgen ist es überstanden.
    Kopf hoch ;-)
    Liebe Grüße
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  3. Von Fastnacht habe ich gar nichts mitbekommen, war áuch gut so.
    LG

    AntwortenLöschen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!