Donnerstag, 19. Dezember 2013

Weihnachtssterne




Warum nur erleben sie bei mir nie Weihnachten? Egal ob sie warm oder kalt stehen, viel, wenig, warmes, kaltes Wasser bekommen, gegossen oder getaucht werden. Aber ich versuche es jedes Jahr aufs Neue!

Eine Schöne Weihnachtszeit wünsche ich allen Leserinnen!

Montag, 18. November 2013

"Quirly´ge" Strickzeit



Die Weste Quirly von Zauberglöckchen hat es mir angetan. An solch ein Projekt habe ich mich bisher noch nie gewagt, d.h. Wolle gekauft und eine Anleitung im Web bestellt, von der ich nicht wußte, ob sie für mich verständlich geschrieben ist. Der erste Blick hat mich auch erschreckt, aber Stück für Stück läuft es nun. Am längsten habe ich bisher für die Einteilung in die verschiedenen Sektoren benötigt, ein ganzer Sonntagnachmittag ist dafür drauf gegangen, ich bekam immer unterschiedliche Maschenzahlen raus. Tatsächlich hatte ich 15 Maschen zu wenig aufgenommen und dies einfach in einer zusätzlichen Runde nachgeholt. Durch die Abnahmen habe ich von ursprünglich 588! Maschen nun "nur noch" ca.510 auf der Nadel. Das Maschenbild sowie die Farbe der Classic Tweed von Lana Grossa gefällt mir gut, nur rutscht sie nicht so gut auf der Nadel.






Dienstag, 29. Oktober 2013

Herbstferien auf Mallorca









Neugierig? Über den Link ganz oben kommt man ins Picasa Album, da gibt es mehr! Unser Hotel war in Cala Santanyi, ein kleiner Ort, ganz günstig für Ausflüge über die ganze Insel gelegen. Schade, dass die Woche schon um ist.

Sonntag, 29. September 2013

Donnerstag, 5. September 2013

Amrum II

So, noch eine kleine Auswahl an Fotos, irgendwo muß doch die Speicherkarte mit den schon bearbeiteten sein! Was doch so ein kaputtes Laptop alles durcheinanderbringt! Zum Glück habe ich einen Fachmann im Haus, der die Daten von der Festplatte retten konnte.





Freitag, 23. August 2013

Amrum

Wir haben zwei wunderschöne Wochen haben auf Amrum verlebt. Super Wetter, ganz viel Sand und Strand, leckeres Essen und über 20Grad warmes Nordseewasser!












Mittwoch, 17. Juli 2013

Kinobesuch

Gestern war Kinoabend mit meinem Sohn, Superman - Man of Steel. Ganz schön viel Action und quasi eine Science fiction Geschichte drum herum. Dann der letzte Kampf zog sich unendlich, ca. 20 Minuten Gut gegen Böse, Häuser krachten zusammen, sie landeten und (in meinen Augen) endlich, nutze Superman seine Superkraft und bracht mit einer schnellen Bewegung den Fiesling um. "Warum denn nicht gleich so" entfuhr es mir und ich war echt erleichtert, dass es endlich ruhig wurde und der Gute sich durchgesetzt hat.

Mein Sohn lachte sich schlapp, noch anschließend im Auto. Hier nun seine Version:

Das war so cool, wie die beiden gekämpft haben, quer durch Smalville, Großstädte, die Effekte wie die Häuser einstürzten, die Effekte, boah, sie sind dabei rund um die Welt und sogar durch das Weltall geflogen! Grade als es spannend wurde, weil der letzte übrig gebliebene außerirdische Weltzerstörer dabei war eine nette Familie umzubringen, welche Superman in letzter Sekunde gerettet hat, indem er ihm das Genick brach, sagst du laut im sonst stillen Kino "warum denn nicht gleich so"! Das war die beste Sczene im ganzen Film.

Wir haben beide Tränen gelacht!

Mittwoch, 10. Juli 2013

Schmetterlinge

Mir sind Schmetterlinge zugeflogen!


Ein neues "Switch it" Gestell, dieses Mal mit neuen, leider wieder stärkeren Gläsern, das 2. nun Gleitsicht. Wohl dem, der eine gute Zusatzversicherung hat!

Freitag, 21. Juni 2013

Orchidee

Und noch eine tolle Orchidee habe ich wieder zum blühen gebracht, welch Freude!


Mittwoch, 19. Juni 2013

Heisser Tag


Zu heiß für jegliche Aktivitäten. Faulenzen. Was sonst?


Schatten suchen!


Da fällt selbst das Lächeln schwer, am bisher heißesten Tag des Jahres.


Auch der Koi findet scheinbar, dass der Teich zu heiß ist.


Scheinbar kann man es nur im Wasser (oder bei geschlossenen Fenstern abgedunkelten Räumen?) aushalten.

Ausser man ist ganz jung, dann kann man aus Allem ein Abenteuer machen und vergißt alles Andere.


Mittwoch, 12. Juni 2013

Verlosung

Hier geht´s zur interessanten und voll entspannenden Verlosung bei Yvisownworld!
Alles Nähere findet man dort. Neugierig bin ich ja schon auf "MASSAGEKERZEN", vielleicht habe ich ja Glück und gewinne!

Dienstag, 11. Juni 2013

Türvorhang gegen Insekten selbst gemacht!



Zwischen Balkontür und Rollo ist kaum Platz. Alle bisher gewählten Varianten hielten nicht lange. Das neue Insektennetz mit Magneten haben wir trotz Spezialkleber nicht zum halten gebracht. Welche Alternativen gibt es? Eine Insektenschutztür von außen anbringen? Basteln ok, aber mehrfach ins Mauerwerk der Mietwohnung bohren? Hatten wir da nicht schon eine solche Erfahrung mit hohlen Steinen und fehlendem Halt?

Beim Durchstöbern des Webs fielen mir mehrere handgemachte Fliegenvorhänge ins Auge. Material hatte ich noch da. Noch am gleichen Abend habe ich los gehäkelt, aber war das die ultimative Lösung? Billig, aber auch sehr zeitintensiv. Also habe ich kurzerhand eine Halb-Handarbeits-Variante daraus gemacht. Einen günstigen Vorhang aus Perlmuttscheiben, die recht weit auseinander hängen, gekauft und dazwischen jeweils drei meiner Häkelstreifen. Unten mit einer Perle beschwert, oben angeknotet. Jeden Tag kamen ein paar mehr dazu, nun müßte es reichen, denn schon seit 2 Tagen finden die Fliegen den Eingang nicht mehr. Ich hoffe, dass sich Mücken genauso schusselig anstellen!





Mittwoch, 5. Juni 2013

Alles gut!

Resturlaub, keine Überschwemmung, nein, sogar Sonnenschein und nun haben beide Kinder einen Ausbildungsplatz! Möge ihnen dieser neue Lebensabschnitt Spaß machen und mögen sie durchhalten, auch wenn es nicht immer ganz einfach sein wird.


Sonntag, 2. Juni 2013

Neues Fotoalbum

Den grauen Tag gestern habe ich genutzt um mir ein neues online-Fotoalbum anzulegen. Bisher habe ich hauptsächlich nach Pflanzen und Tieren unterteilt, mal sehen, was noch so dazu kommt. Das Schöne daran ist, dass die Qualität der Fotos nicht komprimiert ist, wie hier um Kapazität zu sparen.
Übrigens habe ich es erstmalig geschafft, Orchideen wieder zum blühen zu bekommen und zwar bisher drei von vier Pflanzen. Bin ganz stolz.



Samstag, 1. Juni 2013

Weggefährten

... auf meinem Spaziergang, beide standen gern Modell!