Donnerstag, 17. Januar 2013

Stier, Gen, Erfolg

Grade lese ich sinngemäß: Um schusselig zu sein sind Stiere sind viel zu langsam und bedacht. Bevor sie etwas umschmeissen, hat es ein Anderer längst getan. Dass das auf mich nicht zutrifft, muss wohl daran liegen, dass ich ein grenzwertiger Stier bin. Denn der Widder rennt angeblich durchs Leben und stolpert logischwerweise oft.

Was mir so passiert, kann ich gar nicht alles aufzählen (Scherben und blaue Flecke gehören zum Alltag), aber erst gestern im Büro habe ich mir die Hand an der Tischkante gestoßen, einfach während ich mich umgedreht habe. Sofort schwoll der Handrücken an, dort wo mich das Rheuma am meisten plagt, und ich konnte Zeige- und Mittelfinger kaum noch bewegen. Beim Chirurgen wurde gerade abgeschlossen als ich ankam (Mittwoch!), also habe ich für ein "Sicherheits"röntgen 3 Stunden in der Krankenhausambulanz verbracht. Zum Glück OHNE Fraktur! Und den ganzen Weg durch Schnee und Schneematsch habe ich ohne einen Sturz überstanden *stolzguck*.

So, nun werde ich mich an die OP von Mr. Frost geben, der leider auf dem Weg von Marina zu mir einen Unfall hatte. Obwohl, wurde er schon unterwegs von meinem Gen infiziert?  ;o)
Aus meinen Beobachtungen der letzten Jahre kann ich bestätigen: dieses Schusseligkeits-Gen ist vererbbar. Meine Kinder haben es auch. Und einen Mann "mit" habe ich mir auch gesucht und gefunden! Dem wünsche ich übrigens guten Erfolg und Durchhaltevermögen (auch wenn es schwer wird nach so vielen lernfreien Jahren) bei der in dieser Woche begonnenen Umschulung. Lektion 1 "My name is ..." war doch easy, hoffe dass es bei BWL, Elektrotechnik usw. ähnlich wird und man zumindest wie in Englisch keine Kenntnisse voraussetzt. Du schaffst das und ich freue mich wenn du an den Wochenenden heim kommst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier seid ihr eingeladen, Meinungen, Grüße oder andere Nettigkeiten zu hinterlassen!